Donnerstag, 19. Mai 2016

Wunder

Glaubt ihr an Wunder? Ja, ich tue es. Wundervolle und wunderbare Momente können unser Leben so bereichern, dass sich unser Leben um 180 Grad dreht. Ja wie finden dann Wunder statt. Habt ihr euch das jemals gefragt? Ein Wunder zu vollbringen, erzeugt in uns ein frohes und glückliches Gefühle. Wenn ein Wunder geschieht, dem anderen oder uns selbst, sind wir von Anfang an sehr sprachlos. Und Wunder geschehen, weil man nichts erwartet. So können die Wunder den Weg zu uns finden. Und wie zieht man die Wunder an? Indem ihr eures sehnlichstes Wunder mit eurer Herzenskraft verbindet. Spürt es in euch ganz tief, egal was ihr für eine Vorstellung dafür habt. Schauen wir uns doch mal wie die einzelnen Sternzeichen damit umgehen:

Widder: Er tut einfach Wunder, schnell und spontan

Stier: Er geniesst das Wunder gemütlich und weiss, dass alles seine Ruhe und Geduld braucht.

Zwillinge: Beim Geschehen eines Wunder, wird er es kommunizieren.

Krebs: Am Anfang sprachlos, am Schluss dankt er es gefühlvoll mit einem Festessen

Löwe: Er prahlt damit umher und zeigt es jedem und lädt seine besten Freunde ein zum Dinner

Jungfrau: Diskret behaltet sie das Wunder für sich. Schweigen und gut vorrätig versorgen

Waage: Sie teilt ihr Wunder mit ihrem Partner

Skorpion: Er wird das Wunder leidenschaftlich auskosten

Schütze: Er predigt das Wunder vom Himmel herab, damit die anderen was lernen können

Steinbock: Das Wunder das ihm widerfährt, wird er sich zu Nutze machen.

Wassermann: Das Wunder wird in eine futuristische und originelle Idee umgewandelt und er tauscht es mit Gleichgesinnten aus und bildet daraus ein Projekt

Fische: Sie träume die ganze Zeit von Wunder und falls es real wird, ist die Sehnsucht schon da für das nächste Wunder


Habt ihr euch wiedererkannt? Falls ihr mehr wissen wollt bin ich heute bis 00.00 für euch da auf meiner Hotline 0901 302 932 Fr. 3.50/min. Eure Astrologin Deborah aus dem Wunderland. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen