Dienstag, 15. Mai 2018


Uranus im Stier, 15.05.2018, 16h12’54 – 26.04.2026, Greenwich

Uranus, der grosse Veränderer und Querdenker wechselt vom aktionistischen und feurigen Widder in den wertesystematischen und bodenständigen Stier. Dem Stier werden die Finanzen zugeschrieben und hier wird nun das Geldsystem verändert. Viele Währungen werden von nun an, mit der Zeit elektronisch, da Uranus die Elektronik zugeschrieben wird. In den Medien konnte man lesen, dass bereits schon Vorboten da sind. Kryptowährung und Bitcoins sind nur die Starter dieser Veränderungen in unserem Geldwertesystem. Das heisst nichts anderes dass das Geld mit der Zeit elektronisch wird und Papiergeld und Münzen an Wert verlieren werden. Es bedarf von der ganzen Menschheit ein Umdenken im Wertesystem des Geldes. Wer sich am Anfang wehren wird sind die Menschen die Machtpositionen haben. Die oberen Gremien von den Banken möchten mit Pluto in Steinbock, dass Bankvermögen weiterhin so nutzen mit Papier- und Münzgeld. Doch da der Mars auch vor einem Wechsel steht und in das Veränderungszeichen Wassermann morgen einwandert, sind diese gezwungen auch umzudenken, weil die Ideen das Geld elektronisch zu verwalten besteht schon länger. Daher werden mit Mars Quadrat Uranus Debatten eintreffen, wo die Querdenker und die herrschenden Machtpersonen sich nicht von Anfang an, auf einen Nenner finden werden. Da der Mars sich im 4. Haus befindet im Quadrat zu Uranus in Stier, wird man vermehrt feststellen, dass in der Immobilienbranche die Preise unter ankommenden Schwankungen unterliegen. Die Häuser werden wie aus dem Boden stampfen mit grossen und lichtdurchfluteten Fenster und grösseren luftigen Räumen. Das heisst dass mit der Zeit schöne Naturflecken verschwinden werden. Unser Staat muss sich auch nun mit neuen Gesetzen und Verordnungen anfreunden. Da Uranus über das Sozialzeichen Wassermann herrscht und das Geld mit beeinflusst, wird vor allem das Sozialamt am meisten davon spüren. Es werden vermehrt Flüchtlinge in reichere Länder einwandern um Arbeit zu suchen für ein besseres Leben. Dies angezeigt durch Neptun in Fische im 6. Haus. Hier wird man dann eine gute Lösung finden. Das Volk (Mond in Stier) ist nicht so erfreut dass die Gelder vermehrt an ärmere Menschen gegeben werden. Dadurch entsteht eine Missstimmung unter dem einheimischen Volk, dass hier geboren, aufgewachsen ist und arbeitet. Es dauert hier lange bis sich diese zwei Seiten geeinigt haben, weil es wäre so einfach zu verstehen, die einte Hand wäscht die andere. Unser Vermögen ist auf stabilem Boden, doch auch hier sollte man in Betracht ziehen, dass Veränderungen durch Börse, Aktien oder Obligationen vorkommen. Uranus ist der Herrscher vom Wassermann und wenn man sich das Wassermannzeichen anschaut sieht es aus wie zwei Wellen. So wird in der Energiewirtschaft der Strom dargestellt. Das heisst, dass der Strom vermehrt von der Natur bezogen wird. Wind, Sonne, Wasser bilden die erneubaren Energien. Ich könnte mir gut vorstellen das hier die letzten Erdölquellen ausgeschöpft werden. Wobei in den Köpfen der Betriebswirtschaften schon kreative Ideen für neue Stromquellen vorhanden sind. Zum Beispiel könnte man von den Kompostabfällen auch Energie gewinnen. Oder auch von den allgemeinen Abfällen könnten wir diese recyceln und wieder gebrauchen um Strom zu erzeugen. Somit schliesst sich der Kreislauf. Solange wir aber auf Kernenergie angewiesen sind, werden immer noch Brennstäbe mit Uran produziert. Wobei dies die stärkste Stromerzeugungsquelle ist. Die Kosten um neue Kraftwerke aus erneubaren Energiequellen zu bauen, sind noch sehr hoch. Daher unterliegen die Finanzen der Energiewirtschaft unter grossen Veränderungen, die aber von Nöten sind, bis hier ein Gleichgewicht hergestellt wurde zwischen Kern- und erneubare Energie. Während Uranus durch den Stier wandert werden folgende Thematiken aktiviert: die Geldwährungen auf der ganzen Welt werden elektronisch. Das Preis-/Leistungsverhältnis wird dadurch auch verändert und die Portemonnaies von den Leuten wird dadurch lockerer für die elektronischen Zahlungen. Doch Achtung das man nicht zuviel in irgendwas investiert wird, weil schlussendlich könnte man auf dem Trockenen bleiben wenn man zu fest auf hoher Kante lebt. Wie wirkt Uranus auf die Tierkreiszeichen? Stiere, Jungfrauen und Steinböcke werden die Uranusenergie positiv spüren, weil die Veränderungen diesen sicherheitsliebenden Tierkreiszeichen gut tut und sie mal aus der Komfortzone raus katapultiert. Die Wasserzeichen Fische und Krebs profitieren auch davon, weil es genau die Ideen aktiviert um das Leben mehr von der sprunghaften Seite erlebt werden kann. Der Skorpion wird Uranus spüren, indem er Menschen antrifft die ihm schön den Spiegel hervorheben und ihm aufzeigen, das Veränderung ist die Beständigkeit und das Leben mit der Gewohnheit (Festhalten) stirbt. Wassermann und Löwe werden aufgefordert, das Leben neu und kreativ zu gestalten und mal auch sozialer zu werden, weil es nicht immer nach den eigenen Ideen oder Kopf gehen kann. Zwillinge, Waage, Widder und Schütze werden spüren, dass eine Veränderung nötig ist, doch eher auf der intuitiven und karmischen Seite. Da lohnt es sich bei mir in die Beratung zu kommen, um zu schauen wo genau dieser Uranus den Lebensbereich aktiviert, wo die Veränderung stattfindet. Dieser Text darf gerne geteilt werden. Falls es dich jetzt interessiert wo genau Uranus in deinem Horoskopbild wirkt, kontaktiere mich über meine Homepage. www.astrolucia.ch Ich freue mich. Deine Astrologin Deborah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen