Sonntag, 22. Oktober 2017

Mit der Sonne in Skorpion, beginnt nun eine Zeit indem wir uns üben können in die Tiefe zu gehen und alles aufdecken was wir erforschen möchten. Es ist auch Zeit gut um Loslassen zu können. Loslassen heisst nicht das man einen Menschen loslässt, sondern eher, das wir uns von der Last befreien das uns schmerzt. Dies ist ein Prozess der nicht von heut auf morgen geht. Es braucht Zeit, so wie wir auch Zeit brauchen um das Neue kennen zu lernen. Wir sind fähig in dieser Zeit in die tiefsten Schichten unserer Seele hinabzustiegen. So können wir schauen wo es da noch was aufzuräumen oder zu sanieren gibt. Auch das grosse Geld wie unsere Pensiongelder, die Steuern, Bussen oder auch unsere Säule 3a möchten wir mal da genau auch unter die Lupe nehmen. Ausnisten gehört auch in dieser Zeit dazu. Skorpionbetonte Menschen sind sehr zäh. Wenn man einen Skorpion erdrückt im Sand, kommt er immer wieder rauf und schafft es an die Oberfläche zu gelangen. Sie sind sehr hochsensibel und erspüren wenn was nicht in Ordnung ist mit ihren feinen Antennen. Vor allem die Sexualität wird in dieser Zeit eine wichtige Rolle spielen. ES wird neues Leben erschaffen. Sei es das ein Kind gezeugt wird oder das wir mit uns selbst ein neues Leben beginnen. Und falls jemand von uns gegangen ist, ist es wichtig das wir trauern und dabei denken, dort wo er/sie jetzt ist geht es ihr/ihm besser. Man sieht seine Liebsten wieder. Die Wand zwischen Diesseits und Jenseits rückt in dieser Zeit auch näher und vor allem können wir von der geistigen Dwelt um Kraft bitten, die Skorpionzeit durchzstehen. Ja, eine Zeit des transformieren und des Wandels hat begonnen . Wenn wir durch die Dunkelheit gehen, können wir wieder am Ende das Licht erblicken. www.astrolucia.ch #astrolady27 #astrolucia.ch #astrologie #beratungen #coaching #sternzeichen #coaching #astrolucia #horoskop #persönlichkeit #berater #astrologisches Persönlichkeitsprofil #beruf #berufung #diplomierte #Astrologin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen